Gratis Gutschein für Zalando - dieser Beitrag ist ein Klick wert

Es ist unglaublich spannend, sich mal in den Tiefen der Statistiken (die übrigens anonym sind) dieses Blogs umzuschauen. Aktuell besuchen ihn monatlich ca. 5000 Personen. Doch welche Artikel interessieren eigentlich?

Absoluter König der Beiträge ist der aus dem Jahr 2011 mit dem Titel Gratis Sonnenbrillen von Fielmann. Google hat es da wohl gut gemeint mit uns und hat uns tausende Besuche beschert - doch nützlich war das wohl kaum. Die Besucher waren auf der Suche nach kostenlosen Sonnenbrillen und das gabs bei uns nicht. So könnte auch dieser Beitrag hier jede Menge Besucher bringen. Gratis, Gutschein und Zalando - drei wertvolle Schlüsselwörter. So müsste also ein Beitrag aussehen, wenn man viele Besucher auf einer Webseite haben möchte.

(Damit nun niemand enttäuscht wegklickt: Auf der Seite von Blick gibts tatsächlich Gratisgutscheine. Das hat zwar nichts mit Casa Girasol zu tun, aber immerhin hat sich auch der Besuch für viele Aktionssuchende gelohnt.)

Viel weiter unten in der Statistik findet man dann die wichtigen Beiträge von Casa Girasol: Über unser Engagement und Erlebnisberichte von Kurzeinsätzen. Je aktueller ein Thema, desto häufiger wird es gelesen.

Spendenanliegen hingegen bilden das absolute Schlusslicht. Das ist natürlich verständlich. Das ist natürlich verständlich. Die wenigsten von uns stehen morgens auf und googeln, wo sie heute helfen könnten. (Warum eigentlich nicht?)

Nichtsdestotrotz: In unserem Blog wollen wir zeitnah informieren: Über Dinge, die wir unternommen haben, die wir planen und die uns Sorgen bereiten. Es geht letzten Endes nicht um Statistiken, sondern wenn ein Artikel bei auch nur einer Person etwas Positives bewirkt, dann hat sich der Aufwand gelohnt.

Casa Girasol ist bemüht, den Leserinnen und Lesern einen authentischen Einblick in unsere Arbeit zu ermöglichen. Natürlich können wir nicht von allem berichten, was wir täglich tun, aber in kleinen Happen halten wir dich auf dem Laufenden.

Herzlichen Dank für deine Besuche, auf dem Blog und auch auf unserer Webseite. Trotz aller Möglichkeiten des Internets freuen wir uns aber ganz besonders über die Personen, die uns persönlich kontaktieren. Wir sind nicht irgendein grosses, unpersönliches Hilfswerk. Hinter unserer Arbeit stehen Menschen, die dank deiner Unterstützung Kinder und Jugendliche erreichen und betreuen. Diese Menschlichkeit und der persönliche Umgang sind uns wichtig!

Nun warten wir gespannt, welche Zugriffszahlen dieser Blogeintrag bewirken wird :)

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Tausende Menschen marschieren in Richtung USA - In der Hoffnung auf ein besseres Leben

Das Workcamp Sommer 2018 hat begonnen

Unser Wunsch: Der neue mobile Spielbus Mit der Caravana Feliz noch mehr Kinder erreichen