Posts

Es werden Posts vom August, 2011 angezeigt.

Neue Bilder aus dem Viva! Camp August

Bild
Vier Schweizer sind im August nach Honduras gereist um gemeinsam mit unserem Team eine Lagerwoche für 20 Strassenkinder zu organisieren und anschliessend eine kleine Rundreise durch Honduras zu unternehmen. Schau dir jetzt die Bilder in unserer Fotogalerie an! Bist du beim nächsten mal mit dabei in Honduras? Infos zu unseren Kurzeinsätzen findest du unter www.casagirasol.ch
Hier gehts zur Fotogalerie: http://picasaweb.google.com/FotosCasaGirasol

Wieder im Rafael

Bild
Seit 2 Wochen bin ich wieder im Casa RafaEl. Die Kinder sind lebhaft und es ist eine echte Herausforderung.Es gibt wieder viel zu nähen. Drei der Jungs haben angefangen selber zu nähen, einer versteht es schon ganz gut, dem zweiten gelinget es geradeaus zu nähen. Jedoch der dritte sagt immer "ich kann das!" und lässt sich nichts sagen. Aber diese Erfahrung muss auch sein. Drei Paar Hosen sind futsch, da er so geschnitten und genäht hat dass es schwierig ist zu korrigieren. :) Kürzlich haben sie mir in einem Tag alle vier übrig gebliebenen Nähnadeln kaputt gemacht. Was nun ,wo bekomm ich neue Nadeln? Ich mach mich auf die Suche, irgendwo in der Stadt hab ich mal einen Singer Laden gesehen. Habe den auch gefunden - ich sag euch, dass ist ein interessanter Laden! Hier bekommt man alles, Neues und Gebrauchtes! Super, so können wir weiter nähen... Kürzlich kam ein Junge zu mir und sagte: "Kannst du mir das heute Abend nähen?" Ich musste ihm sagen: "Heut…

Rund um die Welt z'Mittag in Erlen

Bild
Wir haben gekocht und gebacken! Heute durften wir rund 80 Gäste in Erlen begrüssen. Beim Rund um die Welt z'Mittag wurde ein honduranisches Essen serviert und Bilder aus Honduras gezeigt. Danke an alle Gäste, die ganze 1210 Franken gespendet haben und danke an alle Helfer, die diesen Anlass möglich gemacht haben!

Viva!Camp August 2011 - 2. Woche – Ein neues Leben für die Kinder

Es ist mehr passiert als wir erwartet haben – wahrscheinlich für uns alle! Die fünf Viva!Camp-Teilnehmer gaben alles, was sie hatten, um den 20 Kindern aus zwei verschiedenen Kinderheimen in Tegucigalpa eine erlebnisreiche, spannende und liebevolle Woche zu schenken. Und die Kinder?Wenn man die Verhältnisse in Honduras versteht, ist es richtig zu sagen – es hat ihr Leben verändert. Was hat ihr Leben verändert?Einfach spielen zu können;tägliche Umarmungen und ausreichende Verpflegung;Abenteuer und Herausforderungen; Auseinandersetzungen mit positivem Ausgang; Entwicklung von Verständnis untereinander; Ermutigungen, aber auch konsequent sein; die sehr gute Köchin Doña Susanna; schlafen in einem Bus, reiten, Lagerfeuer, Theater, eine Wasserleitung bauen; Punkte sammeln, um am Ende auf dem hauseigenen offiziellen Markt einzukaufen. Das alles diente dazu, den Kindern mit Gottes Liebe zu begegnen. Denn dies ist bei allen Bemühungen wohl die entscheidende Kraft, die tatsächlich Menschenleben ve…

Pixa backen im Viva! Camp

Bild
Liebe Blogleser und Leserinnen Ja kurz hintereinander hatten wir zwei Camps mit je 20 Kinder - 10 Jungs und 10 Mädchen. Viele der Kinder waren erst kurze Zeit bei unserer Partnerorganisation Alianza. Das war eine neue Herausforderung. Aber wir haben viel schönes erlebt mit den Kindern zusammen. Die Kinder haben auch gut mitgemacht. Ein besonderes Erlebnis war das Pizza backen, sie nennen es Pixa.
Ich habe den Brotteig vorbereitet und dann kamen jeweils 5 Kinder pro Gruppe für eine halbe Stunde ( im ganzen waren es 4 Gruppen.) Mit einer oder zwei Vivacamperinenn haben wir uns dann ans Werk gemacht. Zwei der Kinder haben die Bleche gewaschen und vorbereitet dann den Teig ausgestrichen, ein anderes Kind schneidet den Schinken, wiederum ein anders schneidet Peperoni und das letzte Tomaten. So waren alle gut beschäftigt, dann haben alle der Reihe nach alles verteilt auf dem Blech. Das Ziel war nicht nur gute Pizzas zu machen, sondern auch lernen zusammen zu arbeiten, aufeinander Rücksic…

Casa Girasol Telegramm

Der August Newsletter ist erschienen und kann hier gelesen werden:
http://ea.ce-intern.com/_ns.php?&nid=403997&npw=5b9343dc70369a5e4f7a98bcd


Die Lagerwoche läuft rund...

Die Lagerwoche im Casa Girasol läuft rund. Heute steht Pizza-Backen auf dem Programm.. mmmh... Gestern hat ein Junge von sich aus sein Leben Jesus übergeben wollen. Ist das nicht toll?!!! Danke für alle Gebete, dass noch mehr Kinder den HERRN in ihr Leben einladen!

Ein neues Viva!Camp

Ein neues Viva!Camp – eine neue Chance! Und wieder erwarten wir voller Vorfreude 20 Jugendliche aus dem Casa Allianza in Tegucigalpa für das Viva!Camp August 2011. 5 Volontäre aus der Schweiz und Deutschland haben sich zusammengefunden, mit der honduranischen Kultur vertraut gemacht und sind vorbereitet für eine Woche voller Abenteuer und Herausforderungen. Bevor es jedoch nun losgehen kann, hier eine paar Eindrücke und Anekdoten aus der Vorbereitungswoche:einerseits ging es darum Vorbereitung für das Lager zu treffen, z.B. Namensschilder anzufertigen, Gegenstände für den Mercadito (Preisverteilung am Lagerende) mit einem Preis zu versehen, Brot und Lebkuchenzu backen, Betten zu beziehen und Schreibarbeiten zu erledigen und Einkäufe, wie Lebensmittel undPreise für den Mercadito mussten getätigt werden. Andererseits war es uns wichtig den Herkunftsort der Jugendlichen, das Casa Allianza, kennenzulernen.Ein Besuch im Casa Raffael (das Kinderheim für 15 Jungen), wo die Mitarbeitende für d…

Herzlich Willkommen Therese!

Heute kommt Therese Zimmermann in Honduras an. Sie wird einige Monate als Missionarin im Casa Rafael arbeiten! Herzlich willkommen! Wir wünschen Theres eine tolle und segensreiche Zeit in Honduras und danken ihr für ihren Einsatz.