Posts

Es werden Posts vom 2018 angezeigt.

Das Weihnachts-Camp hat begonnen.

Bild
18 Kinder des Kinderheims und Rehabilitationshauses CREA sind im Casa Girasol angekommen, um die letzte Lagerwoche dieses Jahres zu erleben. Wir freuen uns diese Kinder (einige zum wiederholten Male) bei uns zu haben. Zu sehen, wie sie sich entwickelt haben, bereitet uns grosse Freude.

 Wir sind mit vielen Erwartungen und Vorfreude in dieses Camp gestartet. Unsere Volontärinnen vor Ort, Jasmin und Sara, haben viele Programmpunkte vorbereitet, um gemeinsam mit unserem Team die Kinder während dieser Woche zu betreuen.

Wir wollen in diesem Weihnachtscamp auch den Sinn von Weihnachten nicht vergessen. Wir feiern Jesu' Geburt. Unser Erlöser kam zu und diese Freude und Zuversicht durch die Geburt Jesu' soll uns durchs Camp begleiten. Nicht kann unsere Herzen so erfüllen, wie der HERR es tun kann! Aus diesem Grund wollen wir uns an Weihnachten erinnern.

Die Kinder erwarten viele Überraschungen und deshalb möchten wir auch dich einladen, das Camp im Blog mitzuverfolgen. Momentan ist a…

Casa Girasol Honduras: ¡Feliz Navidad y Próspero Año Nuevo!

Bild
Casa Girasol wünscht: Frohe Weihnachten! Ein kurzer Videogruss von unseren Volontärinnen Jasmine und Sara und zwei unserer Teammitglieder (Neil und Ronal).

Wir wünschen allen Freunden im fernen Europa wunderschöne Weihnachten und ein gesegnetes Jahresende! Vielen Dank für all eure Unterstützung. Vielleicht dürfen wir mit deiner Hilfe noch unser Spendenziel für dieses Jahr erreichen: Es fehlen noch rund CHF 28000.-, um das Jahr ausgeglichen abschliessen zu können.



Auf der suche nach einem Abenteuer mit Christen?

Bild
Heute haben wir einen Tipp für dich, wenn du auf der Suche nach Ferien mit anderen Christen bist: https://weareaway.net/.

Auf dieser Seite findest du Reiselustige und Gleichgesinnte für dein nächstes Ferienabenteuer.

Suchst du nach einem Missionseinsatz? Dann kannst du auch Mission.ch besuchen. Auch die Kurzeinsätze von Casa Girasol sind dort publiziert.

Solche Portale sind eine gute Möglichkeit, wenn du deine nächsten Ferien auf spezielle Weise verbringen möchtest.

Es braucht manchmal etwas Mut und Überwindung ein fremdes Land zu besuchen, aber eine Reise in die Ferne lohnt sich! Es ist eine gute Gelegenheit, eine neue Kultur kennenzulernen, spannende Dinge zu erleben und neue Freundschaften zu knüpfen.

Gedanken zum 3. Advent: Das grösste aller Geschenke

Bild
Das grösste aller Geschenke finden wir nicht unter dem Weihnachtsbaum, auch kaufen können wir es nicht. Was für ein Glück, dass der HERR uns durch seinen Sohn Jesus das grösste aller Geschenke gemacht hat. Mögen sich sein Friede, seine Freude und seine Liebe bei dir zu Hause breit machen. Teile das wunderbare Geschenk, dass der Herr dir gegeben hat!

Denn ein Kind ist uns geboren, ein Sohn ist uns gegeben, und auf seine Schulter ist die Herrschaft gekommen. Und er hat ihm seinen Namen gegeben: Wunderbarer Ratgeber, Heldengott, Vater für alle Zeit, Friedensfürst. Jesaja 9:6

#CasaGirasol#Honduras#Winter#Weihnachten

El mejor de los regalos no se encuentra debajo del árbol, tampoco podemos comprarlo. Qué dicha tan maravillosa que Dios nos ha dado el mejor regalo, Su Hijo Jesús. Que su amor, su paz y su alegría permanezca en cada uno de sus hogares. Comparta el maravilloso regalo que Dios le ha dado.

Porque un niño nos es nacido, hijo nos es dado, y el principado sobre su hombr…

Die Vorbereitungen fürs Weihnachts-Camp mit Heimkindern haben begonnen

Bild
An Weihnachten wird das Team von Casa Girasol ein Camp für 15 Jugen im Alter von 8 bis 15 Jahren organisieren, damit diese nicht traurig und gelangweilt die Feiertage in ihrem Kinderheim verbingen müssen. Die Vorbereitungen haben jetzt begonnen.

So schnell ging eine Planungsitzung noch nie. Unsere beiden Volontäre Sara und Jasmine, die einen Basis-Einsatz im Casa Girasol in Honduras leisten, hatten sich im Vorfeld bereits viele Gedanken zum kommenden Camp gemacht. So blieb eigentlich gar nicht mehr viel besprechen ;).

Wir werden vom 18. bis 25. Dezember 15 Buben und Jugendliche bei uns im Casa Girasol haben. Während acht Tagen werden wir verschiedene Aktiviäten rund ums Thema "Weihnachten" realisieren: Bastelworkshops, Weihnachtsdekoration, Filmabend, viele Spiele und natürlich eine schöne Weihnachtsfeier.

Wir freuen uns, erstamls ein Weihnachtscamp zu organisieren. Die Chance, diesen Kindern schöne Tage zu ermöglichen und auch auf den tieferen Sinn von Weihnachten hinzuweis…

Gedanken zum 2. Advent: Die Freude über Jesu' Geburt mit Freunden teilen

Bild
Zu Weihnachten teilen wir Freude und unvergessliche Momente. Familien kommen zusammen, teilen Geschenken und Umarmungen und geniessen schöne Abende. Stell dir vor, wie sich die Hirten fühlten, als sie mitten in der dunklen Nacht den hellen Stern sahen. Es war mehr als nur ein Stern, es war das Zeichen, dass die Rettung gekommen war. Jesus wurde geboren! Teile mit allen deine Freude über Jesu’ Geburt!

Als sie den Stern sahen, überkam sie grosse Freude. Jesus wurde geboren! Matthäus 2:10

#CasaGirasol#Honduras#Winter#Weihnachten

Compartimos alegrías y experiencias inolvidables en esta temporada. Las familias se encuentran, comparten regalos, abrazos y disfrutan de una hermosa velada. ¿Imagína la alegría que aquellos pastores sintieron al ver la estrella en medio de la oscuridad de la noche? Era más que solo una estrella, era la señal que su Salvación había llegado. ¡Jesús nació! ¡Comparte con todos la alegría de Jesús!

Y al ver la estrella, se regocijaron con muy grande gozo.…

Aktuelle Tipps zu: Wie spende ich richtig? Wo ist meine Spende wichtig?

Bild
Es sind Fragen, die viele von uns das ganze Jahr über beschäftigen: Wie soll ich spenden? Auf was soll ich achten? Wo kommt meine Geld-Spende wirklich dort an, wo sie gebraucht wird? Wir möchten einen kleinen Überblick geben und über den eigenen Tellerrand hinausschauen. Du wirst hier also Tipps finden, die dir im allgemeinen Umgang mit dem Thema "Spenden" helfen.

Warum spenden wir überhaupt?

Zuerst möchten wir dieser Frage auf den Grund gehen. Schweizer Haushalte spenden im Jahr so um die 177 Franken (Quelle: Bundesamt für Statistik). Da aber nur 3000 Haushalte zum Spendenverhalten befragt werden, ist diese Zahl mit Vorsicht zu geniessen. Ich kenne zwar niemanden, der weniger als diese 177 Franken jährlich spenden würde, aber immerhin! Gründe, die uns spenden lassen, gibt es viele: Christliche Nächstenliebe, persönliche Betroffenheit, Dankbarkeit, den Willen die Welt zu verändern, Mitleid oder gar schlechtes Gewissen. Vielen Menschen bereitet das Spenden auch einfach Freude …

Casa Girasol - Spendenmöglichkeiten an unseren gemeinnützigen Verein

Bild
Casa Girasol engagiert sich in Honduras für die ärmsten Kinder. Ohne deine Unterstützung wäre unser Engagement nicht möglich! Als kleiner Verein macht jede Spende einen grossen Unterschied. Teilst du unser Anliegen, den Kindern von Gottes Liebe und seinem Plan für ihr Leben zu berichten? Wir würden uns sehr über einen kleinen Beitrag freuen!




Auf unserer Webseite findest du die Angaben zum Spendenkonto.
Natürlich sind alle deine Spenden (egal in welcher Form) in der Schweiz steuerbefreit und du bekommst im Januar eine Spendenquittung.

Du kannst auch unseren Spendenshop besuchen und ein konkretes Spendenanliegen auswählen.


Per PayPal kannst du auch online mit deiner Kreditkarte spenden. Einfach und schnell.

Auch auf gofundme haben wir Spendenanliegen publiziert.

Übrigens, neu kannst du auch mit Bitcoin & Co Gutes tun. Erfahre mehr über diese Möglichkeit unter https://www.casagirasol.ch/spendenindeen/kinderpatenschaft/bitcoin-co-spenden/




Bilder vom Viva! Camp November 2018 - Kurzeinsatz für Strassenkinder

Bild
Im November fand eine tolle Kinderwoche mit Heimkindern statt. Acht Volontäre waren vor Ort, haben einen Kurzeinsatz geleistet und ein spannendes Camp für die Kinder vorbereitet. In unserer Fotogalerie haben wir nun die Bilder veröffentlicht.

Einsatz für 200 Kinder in der Armen Gemeinde von Guinope

Bild
Güinope, El Paraíso, Honduras 30. November 2018

Unser Team bereitete sich schon früh darauf vor, nach Güinope zu fahren, einer zum Departement El Paraíso in Honduras gehörenden Gemeinde. Güinope liegt östlich von Tegucigalpa, etwa 60 km entfernt. Von der Hauptstadt aus fahren wir entlang der Hauptstraße, jedoch ist der Zugang zum Ort schwierig: Mitten in den Bergen und unbefestigten Straßen. Man kann die Vegetation und den Anbau der Ländereien der Bewohner der Region mit einem kühlen Klima beobachten. Es war sehr schön und ein sonniger Tag, alles war bereit für den grossartigen Tag.
Wir kamen am Güinope Technical Institute an, wo die Aktivität stattfinden würde. Eine große Anzahl von Menschen wartete sehr früh darauf, betreut zu werden: Frauen, Männer, Kinder und ältere Menschen warteten gepsannt auf den Beginn der Aktivität. Zusammen mit der Katholischen Gemeinde Loyola und Casa Girasol Honduras begannwn die Aktivitäten. Eine große Anzahl von Kindern war anwesend, mehr als 200 Kinder je…

Gedanken zum 1. Advent: Den wahren Grund von Weihnachten feiern

Bild
Eine neue Zeit hat begonnen. Eine Atmosphäre von Freude, Liebe und Friede macht sich breit. Familien kommen zusammen und erleben miteinander spezielle Momente. Lichter schmücken die Dörfer, Schnee bedeckt die Berge und überall sieht man Geschenke. Wir nennen diese Zeit «Weihnachten».

Doch wir wollen nicht vergessen, warum wir diese wunderschöne Zeit feiern: Die Erinnerung an Jesu’ Geburt. Lasst uns bei uns zu Hause den wahren Grund von Weihnachten feiern, damit auch die Welt davon erfährt.

Euch wurde heute der Retter geboren, der Gesalbte, der Herr, in der Stadt Davids. Lukas 2:11

#CasaGirasol#Honduras#Winter#Weihnachten


Una nueva temporada ha iniciado, se sienten las vibras de alegría, amor y paz. Las familias se reúnen y comparten tiempos muy especiales. Las luces adornan la ciudad, la nieve cubre las montañas y los regalos se ven por doquier. A ello le llamamos "Navidad". Pero no hemos de olvidar el motivo por el cual festejamos esta maravillosa temporada, Jesú…

Artikel in den Oberthurgauer Nachrichten zu unserem Spendenprojekt

Bild
Auch in den Oberthurgauer Nachrichten (OBNA) ist ein kurzer Artikel zum Projekt "Müllhalden-Kinder" erschienen. Wir freuen uns über diesen Beitrag und danken der Redaktion von Herzen für die Veröffentlichung. Solche Beiträge helfen, unser Engagement bekannter zu machen.

Übrigens, eine weitere Möglichkeit für Zeitungen ist auch die Publikation von Füllerinseraten, immer dann, wenn es noch freien Platz hat. Wir haben einige Füllerinserate auf unserer Webseite zusammengestellt.

Betreibst du selbst eine Webseite? Dann könntest du eventuell einen Link zur unseren setzten, auch das würde uns weiterhelfen.

Gratis Gutschein für Zalando - dieser Beitrag ist ein Klick wert

Es ist unglaublich spannend, sich mal in den Tiefen der Statistiken (die übrigens anonym sind) dieses Blogs umzuschauen. Aktuell besuchen ihn monatlich ca. 5000 Personen. Doch welche Artikel interessieren eigentlich?

Absoluter König der Beiträge ist der aus dem Jahr 2011 mit dem Titel Gratis Sonnenbrillen von Fielmann. Google hat es da wohl gut gemeint mit uns und hat uns tausende Besuche beschert - doch nützlich war das wohl kaum. Die Besucher waren auf der Suche nach kostenlosen Sonnenbrillen und das gabs bei uns nicht. So könnte auch dieser Beitrag hier jede Menge Besucher bringen. Gratis, Gutschein und Zalando - drei wertvolle Schlüsselwörter. So müsste also ein Beitrag aussehen, wenn man viele Besucher auf einer Webseite haben möchte.

(Damit nun niemand enttäuscht wegklickt: Auf der Seite von Blick gibts tatsächlich Gratisgutscheine. Das hat zwar nichts mit Casa Girasol zu tun, aber immerhin hat sich auch der Besuch für viele Aktionssuchende gelohnt.)

Viel weiter unten in der Sta…

Artikel "Müllhalden-Kinder" im Neuen Anzeiger erschienen

Bild
Im Neuen Anzeiger ist am 23.11.2018 ein Artikel zum Projekt "Müllhalden-Kinder" erschienen. Du kannst ihn hier lesen oder als PDF herunterladen.

Erler Hilfe für "Müllhalden-Kinder"

Erlen/Honduras. Das Erler Kinderhilfswerk Casa Girasol feiert im November das einjährige Jubiläum seines jüngsten Projekts «Müllhalden-Kinder». Regelmässig besucht das Team die Menschen, die in den Abfallbergen der honduranischen Hauptstadt Tegucigalpa ums Überleben kämpfen und leistet praktische Hilfe. 



Es ist unvorstellbar: Hunderte Menschen leben und arbeiten auf der städtischen Mülldeponie. Kinder, Erwachsene, Senioren und Menschen mit Behinderung suchen in den Abfällen von über einer Million Menschen nach Essbarem und Dingen, die sie den Recycling-Händlern verkaufen können. Alles, was ein paar Rappen bringt, wird von blosser Hand herausgesucht. Im Abfall zu leben ist nicht nur erniedrigend, sondern auch gefährlich. Verwesende Stoffe, Gase und Krankheitserreger gefährden die Gesundhe…

Erlebnisbericht von Julia zum Viva! Camp im November 2018 - Campwoche mit Strassenkindern

Bild
Julia war vom 4.11.2018 bis 20.11.2018 in Honduras und hat als Volontärin beim Viva! Camp teilgenommen. In ihrem persönlichen Erlebnisbericht schildert sie, was sie alles erlebt hat:

Viva! Camp, Casa Girasol, Honduras, 04.11. – 20.11.2018

Die Reise nach Honduras ist an sich schon ein Abenteuer, da es keine direkten Flugverbindungen gibt und man auf dem Weg entweder in Atlanta oder in Panama übernachten muss. Doch das konnte unser 8-köpfiges Team (2 Personen, die schon länger dabei waren und 6 Personen, die für das Viva! Camp eingeflogen sind) nicht abschrecken. Gut in Honduras angekommen, wurden wir von Alexander abgeholt und es ging auf der Ladefläche des Pickups ins abseits des Zentrums gelegene Casa Girasol. Bei dem Verkehr in Honduras kann einem schon mulmig werden…aber das ist erst der Anfang, in Honduras gibt es noch so einige Abenteuer zu bestehen!

Das Casa Girasol liegt ca. 1/2h vom Flughafen Tegucigalpa entfernt in der Natur, mit wunderschöner Aussicht, vielen Pfla…

Das neue Casa Girasol Infoblatt ist erschienen! Erfahre jetzt mehr über unser Engagement für die ärmsten Kinder von Honduras

Bild
Quasi druckfrisch ist es nun online - das neue Infoblatt von Casa Girasol. Wir haben für dich viele spannende Informationen zusammengestellt und berichten dir anhand von Fotos, Beiträgen und Erlebnisberichten von unserem Engagement in Honduras. Lies dir jetzt das neue Infoblatt auf ISSUU durch und erfahre, wie auch du helfen kannst.


Ecosia - Die Suchmaschine mit der du ganz ganz viele Bäume pflanzen kannst!

Bild
Eigentlich sind wir ganz zufällig drauf gestossen: Die Suchmaschine von ECOSIA. Und wir sind begeistert! Die Suchmaschine funktioniert wie Bing (dieses System ist auch hinterlegt), mit dem Unterschied, dass ECOSIA jedes Mal, wenn du ein gesponsortes Sucheregbnis anklickst, Geld bekommt, dass sie einsetzt, um überall auf der Welt neue Bäume zu pflanzen. Ein Beitrag, der für dich kostenlos ist und die Welt retten kann :)

ECOSIA, aus Berlin, arbeitet zudem erstaunlich transparent und der monatliche Geschäftsbericht zeigt genau auf, für was das eingenommene Geld verwendet wurde. Besser gehts nicht! Hut ab!

Also, auf was wartest du? Installier ECOSIA in deinem Browser in von nun an pflanzt du mit deinen Suchanfragen Bäume!

Auch Casa Girasol hat sich zum Ziel gesetzt, 100'000 neue Bäume zu pflanzen. Gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen wollen wir dieses Ziel in den nächsten sieben Jahren erreichen. Infos, wie du da mitmachen kannst, erhältst du unter: https://www.casagirasol.ch/unser-…

Kurzvideo: Müllhalden-Kinder - Hilfe am Rande der Gesellschaft

Bild
Fernando Flores hat sich die Zeit genommen, ein kurzes Video zum Projekt "Müllhalden-Kinder" zu gestalten. Es zeigt kurze Eindrücke von dem Leben auf der Deponie und beschreibt in wenigen Worten, was wir tun.

Die Filmausschnitte sind bei verschiedenen Besuchen auf der Müllhalde von Casa Girasol entstanden. Unvorstellbar, dass Menschen so leben müssen! Wir hoffen, dass wir dank deiner Unterstützung dieses Projekt weiter voran bringen dürfen. Letztlich macht es deine Spende möglich, dass wir den Kindern (und Erwachsenen) eine gesunde Mahlzeit und weitere Hilfsgüter verteilen können. Und wer weiss, vielleicht dürfen wir die Deponie in Zukunft dank des Spiel- und Betreuungsbusses häufiger besuchen und die Kinder und Jugendlichen gezielt fördern?

Vielleicht magst du eine monatliche Projektpatenschaft übernehmen. Es braucht nicht viel. Bereits mit CHF 34.- (EUR 29.-) könnten wir jeden Monat in deinem Namen 20 Mahlzeiten kochen und verschenken. 200-300 Mahlzeiten können wir wöchent…

Neuer Flyer Müllhalden-Kinder

Bild
Wir haben einen neuen Flyer gestaltet, der das Projekt "Müllhalden-Kinder" vorstellt und zum Mitmachen einlädt. Erfahre mehr über diese neue, tolle Projekt und wie du helfen kannst.


PS: Eine Übersicht über alle unsere Publikationen findest du auf ISSUU.

Campwoche mit Heimkindern - blind

Bild
Die Campwoche mit einer Gruppe Heimkindern ging am Dienstag leider schon zu Ende. Wir sind traurig über den Abschied, aber dankbar für eine wunderbare Woche, tolle Aktiviäten, viele Sonnenstunden und eine unfallfreie Zeit.

Das Camp "blind - Jesus macht sehend" war spannend und abwechslungsreich. Dank der Unterstützung von 8 Volontären und Volontärinnen aus der Schweiz und Deutschland, konnten wir eine fantastische Campwoche durchführen, die nicht nur den Kindern super gefallen hat.

Ein paar Eindrücke im kurzen Video:


Es ist immer eine grosse Chance, mit Kindern arbeiten zu dürfen. Wir dürfen vorleben, uns für jedes einzelne Zeit nehmen, ermutigen und trösten, spielen, von Gottes Liebe berichten und einfach fröhliche Momente erleben. Mit Spielen und Workshops fördern wir die Kinder, zeigen ihnen, was sie können und was in ihnen Steckt - Das ist wichtig, denn im Heim, wo die ehemaligen Strassenkinder mit Suchtproblemen leben, gibt es leider viel zu wenig Betreuungspersonen. Au…